Geschenkhefte - Biografien

Mondschein im Herzen, Matthias Claudius %

Leben und Texte von Matthias Claudius
Abendlied
Der Mond ist aufgegangen,
die goldnen Sternlein prangen
am Himmel hell und klar.
Der Wald steht schwarz und schweiget, und aus den Wiesen steiget
der weiße Nebel wunderbar.
Wie ist die Welt so stille
und in der Dämmrung Hülle so traulich und so hold
als eine stille Kammer,
wo ihr des Tages Jammer verschlafen und vergessen sollt.
So legt euch denn, ihr Brüder,
in Gottes Namen nieder;
kalt ist der Abendhauch.
Verschon uns, Gott, mit Strafen
und lass uns ruhig schlafen.
Und unsern kranken Nachbarn auch!

Wer kennt es nicht: Das Abendlied „Der Mond ist aufgegangen“? An unzählig vielen Kinderbetten wurde und wird es zum Einschlafen gesungen. Wer aber ist Matthias Claudius, der dieses wunderbare Abendlied geschrieben hat? Nach der Bitte um guten Schlaf klingt es aus mit den schlichten Worten: „Und unsern kranken Nachbarn auch!“ Der Dichter muss ein freundliches und mitfühlendes Herz gehabt haben.
Einer seiner Zeitgenossen, Graf Friedrich von Stolberg, beschreibt ihn so: „Er ist ohn allen Falsch und hat immer Mondschein im Herzen.“

Sonderpreis - 60% gespart:

Jetzt 0,99 € statt 2,50 €

1Stk. à0,99 €
Art.Nr.:0057-2093
Umfang:20 Seiten
Format:14,8 x 20,5 cm
Autor:Matthias Claudius
Produkt:Geschenkhefte
Thema:Biografien
Seit:30.07.2014
Versand:1-3 Arbeitstage (Montag bis Freitag)
Ab 30€ Bestellwert versandkostenfrei in DE