Zusammen wachsen

Globalisierung braucht Religion

'Religionen sind keine Seuchen, sondern ein Schatz guten Lebens.' (Miroslav Volf)
Das Weltgeschehen wird heute in erster Linie geprägt von zwei Grundkräften: der Globalisierung und den Religionen. Beide erleben die Menschen als Bedrohung. Während die Globalisierung die Ausplünderung der Erde vorantreibt, scheinen Religionen nur noch dazu zu dienen, Krieg und Gewalt zu legitimieren. Steht die Welt am Abgrund?
Miroslav Volf hält in diesem Buch dagegen: Religionen sind keine Plagen! Sie bewahren motivierende Hoffnungsbilder für gelingendes (Zusammen-)Leben. Die Kernelemente dieser Hoffnungsbilder beleuchtet Volf und zeigt, wo und wie sie in einer globalisierten Welt friedvoll und zukunftsstiftend zur Entfaltung kommen können.
Die Welt braucht Religion!
Ein neuer Ansatz in einer Debatte voller Vorurteile
Religiöse Vielfalt und weltweiter Austausch: Basis für Frieden und Zukunft
Eine prophetische Stimme - authentisch, persönlich, fesselnd
Übersetzt von Hans-Georg Türstig

1Stk. für je24,99 €
Art.Nr.:0579-8679
ISBN:978-3-5790-8679-8
Umfang:336 Seiten, gebunden
Format:16 x 23 cm
Autor:Miroslav Volf
Verlag:Gütersloher Verlagshaus
Produkt:Bücher
Thema:Schule/Wissen
Theologie/Religion
Lieferbar seit:
Angelegt:
Versand:4-6 Arbeitstage (Montag bis Freitag)
Ab 30€ Bestellwert versandkostenfrei in DE