Ganz schön fairrückt

Wie ich anfing, mich für Gottes gute Welt einzusetzen

Kann man alleine etwas verändern?

Anja Schäfer meint ja und liefert in ihrem Buch jede Menge alltagstauglicher Tipps und Ideen zu einem nachhaltigeren Leben und fairem Konsumverhalten.
Ein sympathischer Selbstversuch ohne erhobenen Zeigefinger, der Mut macht, es einfach mal auszuprobieren.

  • Kann man alleine etwas verändern?
  • Hat das überhaupt Auswirkungen?

Anja Schäfer meint ja und liefert in ihrem Buch eine Menge an alltagstauglichen Tipps und Ideen zu einem nachhaltigeren und fairen Konsumverhalten.
Alles hat sie im Selbstversuch getestet und auf Umsetzbarkeit geprüft. Auf unterhaltsame und lockere Art behandelt sie die unterschiedlichsten Themen:
vom Einkauf im Hofladen über den Erwerb eines gebrauchten Fahrrades bis hin zum Familienurlaub.
Anja Schäfer macht deutlich, dass ein bewussteres, ökologisch ausgerichtetes Einkaufen und Konsumieren nicht automatisch teurer ist, und macht Mut, es einfach mal auszuprobieren.
Nebenher liefert das Buch eine Menge Wissenswertes zum Thema Umweltschutz und bietet Adressen und Links zu Anbietern an, die auf Nachhaltigkeit setzen.
Ein tolles Buch, das die gesellschaftliche Entwicklung zu mehr Nachhaltigkeit aufgreift und ohne den erhobenen Zeigefinger auskommt!

1Stk. je9,99 €
Art.Nr.:7615-6609
ISBN:978-3-7615-6609-1
Umfang:208 Seiten, kartoniert
Format:12,5 x 19 cm
Autor:Anja Schäfer
Verlag:Aussaat
Produkt:Bücher
Thema:Theologie/Religion
Erstellt:
Versand:4-6 Arbeitstage
Ab 40 € Bestellwert versandkostenfrei in DEUTSCHLAND
nach oben