Direkt zum Inhalt

Unter welchem Begriff würden Sie dieses Produkt suchen?

Sprache, Politik, Religion Band 7

Wir sind in Religion, Politik und Kultur zunehmend mit raffinierten Sprachmanipulationen und Wortkodierungen konfrontiert. Häufig wird die Aufforderung zu individueller Übernahme neuer Begriffe und neuer Sprechweisen mit moralisch hochstehenden Argumenten wie (Geschlechter-)Gerechtigkeit, Antidiskriminierung und Gleichbehandlung begründet. Der Streit um Sinn bzw. Unsinn von solcherart Sprachreformen polarisiert die Gesellschaft, spaltet Familien und Freundeskreise und hinterlässt oft einfach nur sprachlose Ratlosigkeit.

Ein geschichtsloser, unreflektierter Umgang mit Sprache schafft einen gefährlichen Boden für neue Propaganda und zeitgeistaffinen ideologischen Irrationalismus. Für die reformatorischen »Kirchen des Wortes« ist das unannehmbar, da diese Ideologie die Vitalität des biblischen Zeugnisses angreift. Die Beiträge dieses Buches halten entschieden und sprachbewusst dagegen.

Mit Beiträgen von Jobst Landgrebe, Klaus-Rüdiger Mai, Christoph Meyns, Michael Daishiro Nakajima, René Nehring, Harald Seubert, Senthuran Varatharajah und Annette Weidhas.

25,- €
ab1Stk. je25,00 €
Bruttopreise inkl. MwSt.
Art.Nr.:0374-7010
ISBN:9783374070107
Umfang:224 Seiten
Format:12 x 19 cm
Gewicht:255 g
Autor:Thomas A. Seidel, Sebastian Kleinschmidt (Hg.)
Produkt:Bücher
Thema:Theologie/Religion
Erschienen:
Lieferbar seit:
Versand:2 - 3 Arbeitstage (Mo - Fr). Ab 60 € Bestellwert versandkostenfrei nach Deutschland
nach oben
Bücher:  Theologie/Religion